Home
 News
 Publikationen
 Informativ
 Interaktiv
    Umfragen
    Tools  
    Quiz
 Hüters Corner
 Über mich
 English
 mobile Version

Drucken Suchen RSS-Feed

XING LinkedIn Facebook Twitter Google+


  
Online-Tools
Energieeinheiten-Taschenrechner
Energieeinheiten-Taschenrechner
Energieeinheiten-Konverter
Hier bitte den Wert eingeben sowie Einheit und Vorsatzzeichen wählen.
Mit dem linken Button kopieren Sie den Wert zum Taschenrechner.
Ergebnisse
Hier erscheinen die berechneten Werte. Die Vorsatzzeichen können jeweils gewählt werden.
Mit dem linken Button kopieren Sie den Wert in das obere Eingabefeld.
J = Ws
Wh
cal
SKE
RÖE
m3 Gas
Btu
kpm
PS h
erg
eV
mn3 H2
Flüssiggas
INFO
Taschenrechner

    
    
    
    

Einheiten und Vorsatzzeichen
k= Kilo= 103= Tausend
M= Mega= 106= Million (Mio.)
G= Giga= 109= Milliarde (Mrd.)
T= Tera= 1012= Billion (Bill.)
P= Peta= 1015= Billiarde
E= Exa= 1018= Trillion
kg= Kilogramm= 1 000 g
t= Tonne= 1 000 kg

© 07/2015 Volker Quaschning


Auch einen Klick wert:
Online-Tools zu regenerativen Energien und Klimaschutz

Wer beispielsweise verschiedene Energieeinheiten ineinander umrechnen möchte, den Ertrag von Windparks oder den Sonnenaufgang bestimmen will, findet hier eine Lösung. mehr... 
Interviews von Volker Quaschning

In verschiedenen Print-, Radio- und TV-Interviews nimmt Volker Quaschning Stellung zu aktuellen Fragen über die Energiewende und eine klimaverträgliche Energieversorgung. mehr... 
Das fossile Billionengrab

Wegen der vermeintlich viel zu hohen Kosten wird derzeit der Ausbau erneuerbarer Energien gebremst. In Wahrheit verlieren wir aber mit jedem Tag, den wir die Energiewende verzögern viel Geld. Denn die fossilen Energien sind viel teurer.  mehr... 
Das EEG muss weg

Mit den jüngsten Reformen hat das Erneuerbare-Energien-Gesetz seine ursprüngliche Bestimmung verloren. Statt erneuerbare Energien zu fördern, bremst es immer mehr deren Ausbau. Wir brauchen jetzt einen Neustart mit einem ambitionierten Klimaschutzgesetz.  mehr... 
Sektorkopplung durch die Energiewende: Verdopplung des Strombedarfs

Mit der jetztigen Energiewende lassen sich die Anforderungen der Pariser Klimaschutzbeschlüsse nicht einmal ansatzweise erfüllen. Soll der Energieverbrauch in den Sektoren Elektrizität, Wärme und Verkehr klimaneutral gedeckt werden, sind radikale Effizienzmaßnahmen und eine erhebliche Steigerung des Ausbaus der Windkraft und der Photovoltaik erforderlich, zeigt die Sektorkopplungsstudie der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin.  mehr... 

 nach oben
Solaranlagen, Photovoltaik, Solarthermie Haftungsausschluss
Impressum