Home
 News
 Publikationen
 Informativ
    Interviews
    Online-Artikel
    Statistiken
    Grafiken  
    FAQ
    Fotos
    Downloads
 Interaktiv
 Hüters Corner
 Über mich
 Datenschutz
 English
 mobile Version

Drucken Suchen RSS-Feed

XING LinkedIn Facebook Twitter


  
Entwicklung der Temperaturen und Meeresspiegel von 20.000 v Chr. bis 2015


Entwicklung der Temperaturen und Meeresspiegel von 20.000 v Chr. bis 2015

Daten: CDIAC, Marcott et al., Shakun et al., Fleming et al. - Stand: 01/2017


Zwischen der letzten Eiszeit und dem Jahr 1750 sind die weltweiten Durchschnittstemperaturen gerade einmal um 3,5°C gestiegen. Zwischen 1750 und 2015 gab es einen weiteren rapiden Anstieg um gut 1°C. Vergleicht man den historischen Temperaturanstieg mit dem Meeresspiegelanstieg, verdeutlicht das die extremen Gefahren des aktuellen Klimawandels.

[Grafik in hoher Auflösung zeigen]



Auch einen Klick wert:
Info-Grafiken

Informative Grafiken beleuchten hier interessante Hintergründe zum Einsatrz erneuerbaren Energien, der Energiewende und dem Klimaschutz. mehr... 
Web-Artikel von Volker Quaschning

Eine Vielzahl an Artikeln behandelt aktuelle Themen der Energiepolitik, des Klimaschutzes und des Einsatzes erneuerbarer Energien. mehr... 
Video: Warum ist Corona total *** für das Klima?

Die Coronakrise scheint zumindest gut für den Klimaschutz zu sein. Doch der Schein trügt. Warum Corona so richtig Mist für das Klima werden könnte und was wir dagegen tun können, zeigt das neueste Quaschning2Go-Video.  mehr... 
Video: Was kollabiert noch alles nach Corona?

Die Coronakrise zeigt uns, was Kippunkte bedeuten. Dabei steuern wir auf noch viel dramatischere Kippunkte zu. Warum wir jetzt nicht die nächste Krise aus dem Auge verlieren dürfen und warum die Coronakrise trotz und allen Leids auch eine Chance bietet, zeigt dieses Video.  mehr... 
Installierte Leistung regenerativer Anlagen in Deutschland

Erneuerbare Kraftwerke stellen inzwischen deutlich mehr als die Hälfte der installierten Kraftwerksleistung. Im Jahr 2019 ist allerdings der Windkraftzubau an Land deutlich eingebrochen, was den Ausbau ingesamt bremst.  mehr... 

 nach oben
Solaranlagen, Photovoltaik, Solarthermie Impressum