Home
 News
 Publikationen
 Informativ
 Interaktiv
 Hüters Corner
 Über mich
    Vita (kurz)
    Vita (lang)
    Kontakt
    Impressum
 Datenschutz
 English
 mobile Version

Drucken Suchen RSS-Feed

XING LinkedIn Facebook Twitter Google+


  
VITA

Volker Quaschning Prof. Dr. Volker Quaschning

born: 1969 in Leonberg (Germany)


since 2004
Professor for renewable energy systems at the Berlin University of Applied Sciences HTW Berlin, spokesman for the renewable energy programme
1999-2004
Project manager for solar system analysis at German Aerospace Center DLR, Plataforma Solar de Almería, Spain
1996-2000
Habilitation at Berlin University of Technology TU Berlin on system technology of a climate compatible electricity supply for Germany
1993-1996
Doctorate at Berlin University of Technology TU Berlin on shading analysis of photovoltaic systems
1988-1993
Studies of electrical engineering (degree: Dipl-Ing.), Karlsruhe Institute of Technology KIT

Some hundreds journal papers, conference papers, lectures, talks and interviews on radio and tv


Operation of the independent web portal www.volker-quaschning.de on renewable power and climate protection with about 3,000 visitors daily.

Operation of an own youtube channel: youtube.com/c/VolkerQuaschning

Awards 
Pfeil
Scuccessful sicence communication award 2018 of the HTW Berlin
Pfeil
Energieheld of the Facebook group Europäische Energiewende
Pfeil
Research award 2012 of HTW Berlin
Pfeil
Scuccessful sicence communication award 2012 of the HTW Berlin

Positions 
Pfeil
We need a real energy revolution not only a slow energy transition. A revolution can be only made by the people.
Pfeil
For an effective climate change we need not later than 2040 an energy supply based on 100% renewable energy.
Pfeil
Until 2040 a totally renewable energy supply is technically and economically feasible.
Pfeil
Phase-out of coal power production should be made until 2030.
Pfeil
Phase-out of nuclear power in Germany is possible before 2022.
Pfeil
Photovoltaic systems with an installed power of 400 GW can cover 30% of Germany's total energy demand until 2040.
Pfeil
A fast energy transition is possible even ist there if no ambitious transmission power line construction.
Pfeil
Without the installation of storage solutions the energy transition will stop soon. Decentralized storage system has the most interesting potential.
Pfeil
The importance of transmission lines for the energy transition is overestimated.
Pfeil
The competiveness of photovoltaic systems in the end consumer market will initiate a global energy revolution. More than 30% of pv power are possible until 2040.


Auch einen Klick wert:
Alles über Volker Quaschning

Hier finden Sie die Vita und Kontaktdaten von Volker Quaschning. Wer einen bleibenden Eintrag hinterlassen will, kann dies im Gästebuch machen. mehr... 
Web-Artikel von Volker Quaschning

Eine Vielzahl an Artikeln behandelt aktuelle Themen der Energiepolitik, des Klimaschutzes und des Einsatzes erneuerbarer Energien. mehr... 
Video: Ist Kohlendioxid wirklich ein Klimakiller?

Donald Trump erklärt den Klimawandel für eine Erfindung der Chinesen und die deutsche Partei AfD hält Kohlendioxid für keinen Schadstoff. Darum klären wir in diesem Video die Frage, ob Kohlendioxid (CO2) wirklich ein Klimakiller ist oder ob es diesen Ruf zu Unrecht trägt. Außerdem zeigen wir, ob sich der Klimawandel nachweisen lässt und falls ja, wie dramatisch er wirklich ist.  mehr... 
4. Auflage des Buchs Erneuerbare Energien und Klimaschutz

Die Energiewende läuft schleppend und der Klimawandel läuft aus dem Ruder. Die überarbeitete und erweiterte 4. Auflage des Fachbuchs Erneuerbare Energien und Klimaschutz ist 2018 erschienen und zeigt schonungslos, welche Schritte für eine wirkliche Energiewende notwendig sind und wie erneuerbare Energien das Klima retten können.  mehr... 
Was Ja-aber-Klimaschützer und Donald Trump vereint

Fehlende Leitungen, ungelöste Speicherprobleme oder mangelnder Wettbewerb: Den Energiewende-Gegnern ist kein Argument zu schade, um gegen den Ausbau erneuerbarer Energien Stimmung zu machen. Genau wie Donald Trump sind ihnen dabei die Lebensgrundlagen unserer Kinder reichlich egal.  mehr... 

 nach oben
Solaranlagen, Photovoltaik, Solarthermie Haftungsausschluss
Impressum